Kommunionanzüge

Wenn die Erstkommunion für einen Jungen Christen ansteht, ist es für die meisten Eltern wichtig, dass der Junge zu diesem feierlichen Anlass besonders festliche Kleidung trägt. Daher ist es seit langem Tradition, einen Kommunionanzug zu kaufen. Solche Kommunionanzüge sind in der Regel eine kleinere Variante der klassischen Abendgarderobe für Herren.

Kommunionanzüge bestehen normalerweise aus einer dunkel gehaltenen Anzughose, einer Weste und einer etwas helleren Anzugjacke. Es gibt aber auch einfarbige Kommunionanzüge, beispielsweise in Weiß oder Anthrazit. Ähnlich den Kommunionkleidern hängt der Preis eines solchen Kommunionanzuges in erster Linie vom Material und der Verarbeitung ab. Zudem gibt es Kommunionanzüge in verschiedenen Formen. Besonders festlich sind Anzüge mit Cocktailhemd und zur Weste passender Fliege. Aber auch normale Krawatten, abgestimmt auf den Rest des Anzuges, können dem Kommunionanzug ein edles Aussehen geben. Solche Kommunionanzüge kann man entweder in Fachgeschäften für Brautmode kaufen, im Internet erstehen oder auf besonderen Kommunion-Basaren erwerben, die in den Kirchengemeinden stattfinden. Vor allem Familien mit mehreren Kindern, greifen gerne auf solche Basare zurück. Wer es sich leisten kann, lässt sich den Kommunionanzug für sein Kind exklusiv entwerfen und schneidern, was sich dann natürlich im Preis bemerkbar macht.

Bei der Auswahl von Kommunionanzügen sollte aber immer darauf geachtet werden, dass sich das Kommunionkind wohlfühlt, immerhin muss der Anzug den ganzen Tag getragen werden. Aus diesem Grund wählen immer mehr Eltern Kommunionanzüge aus, die nicht ganz so festlich, sondern sportlich gehalten sind. Vor allem in ländlichen Gebieten wird für die Erstkommunion gerne auf traditionelle Trachten zurückgegriffen. Sie sind dem Anlass angemessen und zeugen von Heimatverbundenheit. In vielen Kirchengemeinden wird auf sogenannte Kommuniongewänder zurückgegriffen. Diese Gewänder bestehen aus weißen oder beigen, fast bodenlangen Kutten, die mit einem farbigen Strick in Bauchhöhe zusammengebunden werden. Solche Kommuniongewänder sind schlicht aber dennoch auf ihre Art festlich, denn sie passen zur Liturgie der Kirche und stellen den Gemeinschaftscharakter der Feier heraus.

Tags: , , ,